Bericht: Thyssenkrupp und Tata vor Einigung über Stahlfusion

Wirtschaft Indien Unternehmen Industrie


Bericht: Thyssenkrupp und Tata vor Einigung über Stahlfusion

15.09.2017 - 18:00 Uhr

Bericht: Thyssenkrupp und Tata vor Einigung über Stahlfusion Bericht: Thyssenkrupp und Tata vor Einigung über Stahlfusion Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Verhandlungen zwischen dem indischen Industriegiganten Tata und Thyssenkrupp stehen offenbar kurz vor dem Abschluss. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf Informationen aus Aufsichtsratskreisen berichtet, wollen bereits in den nächsten Wochen die Unternehmen ein Memorandum of Understanding abschließen, das bis Anfang nächsten Jahres ausverhandelt werden soll. Ziel ist der Zusammenschluss der europäischen Stahlsparten beider Unternehmen.

Im Zentrum des Verbundes soll neben der Duisburger Stahlschmiede von Thyssenkrupp ein niederländisches Stahlwerk der Tata-Gruppe stehen, schreibt der "Spiegel". Die Gewerkschaften in Deutschland haben heftigen Protest angekündigt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Thyssenkrupp und Tata vor Einigung über Stahlfusion"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
16.09.2017 06:08 Uhr

Die gute alte Stahlindustrie. Das man da noch einmal etwas von hört. Ist lange still gewesen. Fusionen über Fusionen. Da werden leider auch Köpfe rollen und das tut mir immer leid.

Kommentar von Freddie32
15.09.2017 18:25 Uhr

Nach doch langen Diskussionen scheint eine Einigung entstanden zu sein hinsichtlich einer Fusion.
Man kann gespannt sein wie sich das weiter entwickelt.