Bericht: Renten steigen 2018 voraussichtlich um gut drei Prozent

Wirtschaft Arbeitsmarkt Gesellschaft


Bericht: Renten steigen 2018 voraussichtlich um gut drei Prozent

13.11.2017 - 12:38 Uhr

Bericht: Renten steigen 2018 voraussichtlich um gut drei Prozent Bericht: Renten steigen 2018 voraussichtlich um gut drei Prozent Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die gesetzlichen Renten in Deutschland werden im kommenden Jahr voraussichtlich um gut drei Prozent steigen. Zum 1. Juli 2018 werde ein Rentenplus von 3,09 Prozent in den alten Bundesländern sowie 3,23 Prozent in den neuen Ländern erwartet, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben) unter Berufung auf einen Entwurf des Rentenversicherungsberichts 2017 der Bundesregierung. Für einen "Standardrentner", der 45 Jahre lang durchschnittlich verdient und entsprechend Beiträge geleistet hat, würde die Erhöhung etwa 43 Euro mehr pro Monat bedeuten.

Endgültig festgelegt werden soll die Rentenerhöhung für 2018 erst im kommenden Frühjahr, wenn Daten zur Lohnentwicklung 2017 vorliegen. Laut Bericht werden die Renten in Deutschland bis 2031 um insgesamt 36 Prozent steigen – im Schnitt um 2,2 Prozent pro Jahr.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Renten steigen 2018 voraussichtlich um gut drei Prozent"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
14.11.2017 08:37 Uhr

Das freut mich für die Rentner. Besonders für die schlecht gestellten Rentner, die nicht genug Einkommen haben. Das ist ja leider bei vielen Menschen so.

Kommentar von GoldSaver
13.11.2017 21:23 Uhr

Na a, OK, es ist zumindest eine Steigerung, wenn auch nicht gerade viel im Vergleich zu den Mehrkosten die jedes Jahr auf einen zukommen.
Zudem Glaube ich erst das ich mehr bekomme und wie viel mehr, wenn es feststeht.

Kommentar von Holly003120
13.11.2017 20:41 Uhr

Hoffentlich wird nicht anstatt nicht die Mehrwertsteuer dann erhöht.
Alle Leute brauchen mal paar Euro im Monat mehr.
Seit der Euro.einführung sind die Preise doch irgenwie höher geworden.4
Manche sagen aber auch ,es ist alles billig in Deutschland.

Kommentar von Freddie32
13.11.2017 12:56 Uhr

Das klingt erst einmal nicht ganz so viel ist aber immerhin ein kleiner Fortschritt.

Ich wäre für das schweizer Rentenmodell einer Mindestrente für jeden.