Bericht: Fünf Millionen Tonnen mehr Treibhausgase im ersten Halbjahr

Politik Umweltschutz


Bericht: Fünf Millionen Tonnen mehr Treibhausgase im ersten Halbjahr

04.08.2017 - 18:00 Uhr

Bericht: Fünf Millionen Tonnen mehr Treibhausgase im ersten Halbjahr Bericht: Fünf Millionen Tonnen mehr Treibhausgase im ersten Halbjahr Politik
über dts Nachrichtenagentur

Statt des angestrebten Rückgangs sind die Treibhausgasemissionen im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um knapp fünf Millionen Tonnen auf 428 Millionen Tonnen gestiegen: Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf die beiden Berliner Thinktanks Agora Energiewende und Agora Verkehrswende. Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist es, die Emissionen bis zum Jahr 2020 gegenüber 1990 um 40 Prozent zu mindern. 2016 lag die Emissionsminderung erst bei minus 27,6 Prozent.

"Die Lücke zum Klimaschutzziel von minus 40 Prozent wird nicht kleiner, sondern bleibt bei rund 150 Millionen Tonnen", sagte Patrick Graichen, Leiter der Agora Energiewende. In einem Interview hatte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erst kürzlich noch einmal bekräftigt, am Klimaziel für 2020 festhalten zu wollen. Konsequenterweise müsse dann, "unmittelbar nach der Bundestagswahl ein `Sofortprogramm Klimaschutz 2020‘ aufgelegt werden, das für Strom, Wärme und Verkehr schnell wirksame Maßnahmen enthält", fordert Graichen angesichts der aktuellen Zahlen. Der Verbrauch von Mineralöl habe am stärksten zum Emissionsanstieg beigetragen. Ursache war vor allem der gestiegene Absatz von Kraftstoff, allein beim Diesel kletterte er um 6,5 Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Fünf Millionen Tonnen mehr Treibhausgase im ersten Halbjahr"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
05.08.2017 15:47 Uhr

Ja klar, wir wollen die Umwelt schützen und Treibhausgase vermeiden, damit die Erderwärmung nicht mehr so schnell vorangeht und stattdessen passiert das Gegenteil!
Da muss man mal wirklich konsequent sein.

Kommentar von Spongebob
05.08.2017 11:55 Uhr

Das ist wirklich sehr traurig. 2017 und wir machen imme noch das was wir vorher gemacht haben. Die Menscheit ist wie ein Geschwür für die Erde und wir steuern so langsam aber sicher Richtung Untergang.

Kommentar von moonraker2005
04.08.2017 19:26 Uhr

All die beteuerungen der Bundesregierung kann doch niemand mehr glauben. Immer mehr Treibhausgas wird ausgestossen und Berlin macht so gut wie nichts dagegen.