Bericht: Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands

Gemischtes Familien Familien


Bericht: Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands

18.10.2017 - 00:00 Uhr

Bericht: Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands Bericht: Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Emden in Ostfriesland ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands. Wie die "Bild" (Mittwoch) unter Berufung auf Daten der Statistikämter des Bundes und der Länder berichtet, wurden dort im Jahr 2015 zwar 246 neue Ehen geschlossen, aber 204 Paare getrennt. Auf eine neue Ehe kamen also 0,83 Trennungen.

Dahinter folgen Mönchengladbach (951 Ehen, 689 Scheidungen) sowie Leverkusen (619 Ehen, 445 Scheidungen) beide mit der Scheidungs-Quote 0,72. Am niedrigsten war die Quote mit 0,09 in Kempten (32 Scheidungen, 347 neue Ehen). Dahinter folgen der Landkreis Vorpommern-Rügen (3.015 Ehen, 379 Scheidungen) mit der Quote 0,13 und der Landkreis Rostock (1.449 Ehen, 218 Scheidungen) mit der Trennungsquote 0,15. Insgesamt gaben sich im Jahr 2015 in Deutschland 400.115 Ehepaare das Ja-Wort. Im gleichen Jahr wurden 163.335 Ehen geschieden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bericht: Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands"
vorhanden.