Bericht: Behörden können "Ehe für Alle" erst ab November 2018 voll umsetzen

Politik Familien Gesellschaft


Bericht: Behörden können "Ehe für Alle" erst ab November 2018 voll umsetzen

31.08.2017 - 00:00 Uhr

Bericht: Behörden können Ehe für Alle erst ab November 2018 voll umsetzen Bericht: Behörden können "Ehe für Alle" erst ab November 2018 voll umsetzen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die "Ehe für Alle" tritt zwar offiziell am 1. Oktober in Kraft, umgesetzt werden kann das Gesetz aber von den Behörden wahrscheinlich erst ab 1. November 2018. Wie die "Bild" (Donnerstag) unter Berufung auf interne "Anwendungshinweise" des Bundesinnenministeriums berichtet, benötigen die Ämter für die technische Umsetzung des Gesetzes mindestens neun Monate Zeit. Dem Papier des Innenministeriums zufolge müssten "die für das Personenstandswesen eingesetzten elektronischen Fach-, Register- und Datenaustauschverfahren angepasst werden". Den Technikern und Softwareexperten stehe für einen solchen Versionswechsel "in der Regel ein Vorlauf von jeweils neun Monaten zur Verfügung", heißt es darin weiter.

Außerdem würden solche großen Änderungen regelmäßig zum 1. November eines Jahres vorgenommen. "Die gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Vorschriften des Personenstandsrechts mit programmtechnischen Auswirkungen werden deshalb erst 2018 in Kraft treten können." Wegen der Verzögerungen können auch die Eintragungen im Eheregister nicht rechtzeitig geändert werden, so dass die Partner einer gleichgeschlechtlichen Ehe darin weiter als "Ehefrau" und "Ehemann" bezeichnet werden, schreibt die Zeitung weiter. Das müsse von den gleichgeschlechtlichen Ehegatten bis zur technischen Umstellung 2018 "hingenommen werden", heißt es in den Anwendungshinweisen weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Behörden können "Ehe für Alle" erst ab November 2018 voll umsetzen"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
05.09.2017 21:23 Uhr

Ach ja, vor einigen Jahren war die Merkel noch strikt dagegen, jetzt da es in Mode ist und besonder gut bei jüngeren Wählern ankommt wird das Gesetzt doch durchgewunken. Ich wünschte mir Merkel wäre von Anbeginn für die Ehe für Alle und nicht nur weil es ihr Stimmen bringt

Kommentar von PurpleColumbine
31.08.2017 10:34 Uhr

Ist doch auch noch früh genug. Und ehrlich gesagt: auch ziemlich unwichtig. Ob eingetragene Lebenspartnerschaft oder Ehe - das ist doch so ziemlich das gleiche.

Kommentar von Freddie32
31.08.2017 00:08 Uhr

Nun ja,ich hätte dennoch gedacht das es derzeit viel wichtigere dinge gab und gibt die hätten vorang gehabt und ich persönlich nie das gefühl hatte das Homosexuelle nach wie vor hier benachteiligt werden.