Bedford-Strohm beunruhigt über christliche AfD-Wähler

Politik Religion


Bedford-Strohm beunruhigt über christliche AfD-Wähler

30.03.2018 - 16:45 Uhr

Bedford-Strohm beunruhigt über christliche AfD-Wähler Bedford-Strohm beunruhigt über christliche AfD-Wähler Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, ist irritiert von Christen, die die rechtspopulistische AfD wählen. "Es beunruhigt mich", sagte Bedford-Strohm dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). "Ich halte nichts davon, sie abzuqualifizieren. Ich erwarte aber, dass nicht einfach Ängste verstärkt werden, sondern über Lösungen geredet wird", so der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

"Das verlange ich im Übrigen auch von einer Partei wie der AfD - Konzepte, die sowohl unserem Grundgesetz und den dahinter stehenden christlichen Grundorientierungen entsprechen, als auch in der Lage sind, Probleme tatsächlich zu lösen", betonte der Theologe gegenüber dem RND. Er fordert von den Parteien nach der langen Regierungsbildung in Berlin nun "verlässliches Handeln" ein. "Dazu gehört, die Armut wirkungsvoll zu bekämpfen, soziale Ungerechtigkeiten zu beseitigen und die Kriminalität in die Schranken zu weisen. Das Entscheidende ist, lösungsorientiert heranzugehen und nicht die Ängste verstärkend. Das erwarte ich von Politikern, dafür werden sie gewählt." Bei einer weiteren Zersplitterung der Parteienlandschaft würde das schwierig, glaubt Bedford-Strohm. "Und was wir nicht gebrauchen können, sind Parteien, die nicht bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. An dieser Stelle kommt aber auch die Rolle des Staatsbürgers ins Spiel. Wir sollten uns alle fragen, ob wir die Politik aus dem Lehnstuhl kritisieren wollen oder ob wir uns nicht lieber selbst engagieren."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bedford-Strohm beunruhigt über christliche AfD-Wähler"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Kneipenchef
31.03.2018 18:41 Uhr

Und was genau ist daran beunruhigend? Das sind Menschen die nur aus einem Grund die AfD wählen, weil sie erkannt haben wohin das führt wenn CDU/SPD weiter so wursteln wie bisher. Außerdem hat sich die Kirche aus der Politik rauszuhalten.

Kommentar von GoldSaver
31.03.2018 17:58 Uhr

Und warum genau ist es nun beunruhigend, das es auch cristliche AfD Wähler gibt?

Nur weil man an das eine glaubt, kann man oder sollte man nicht auch an das andere glauben oder wie soll ich das nun genau verstehen?

Kommentar von MrTest
30.03.2018 19:29 Uhr

Und ich bin über Menschen wie Herrn Bedford-Strohm an der Spitze meiner Kirche sehr beunruhigt. Jemand der wie er bereitwillig sein Kreuz ablegt um andere Kulturen ja nicht zu irritieren sollte keine Parteien und erst recht nicht deren Wähler kritisieren.