Bamf: Zahl türkischer Asylbewerber auf Höchststand

Politik Türkei Asyl


Bamf: Zahl türkischer Asylbewerber auf Höchststand

13.09.2017 - 18:11 Uhr

Bamf: Zahl türkischer Asylbewerber auf Höchststand Bamf: Zahl türkischer Asylbewerber auf Höchststand Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) steigt die Zahl der Asylanträge türkischer Staatsbürger weiter. Im August beantragten 877 Türken Asyl - so viele wie noch nie in einem Monat seit dem Putschversuch im Juli 2016, sagte ein Sprecher des Bamf der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Bisher beantragten demnach in diesem Jahr insgesamt rund 4.700 türkische Staatsangehörige Asyl in Deutschland.

Die Bundesrepublik gewährt nur wenigen Asylbewerbern mit türkischer Staatsangehörigkeit Schutz: Von 8.500 Anträgen, über die das Bamf bisher in diesem Jahr entschied, wurden rund 5.000 abgelehnt. Nur 670 erhielten eine Anerkennung als Asylberechtigte, 1.140 wurden als Flüchtling anerkannt, 112 erhielten subsidiären Schutz. Im Jahr 2016 hatte die Schutzquote (also die Summe aller positiver Entscheidungen) nach Bamf-Angaben nur 8,2 Prozent betragen. Das Bamf erfasst die einzelnen Antragsgründe wie etwa ein Putschversuch im Herkunftsland und damit auch die Gründe für eine Schutzgewährung nicht statistisch. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte kürzlich geäußert, seit dem Putschversuch hätten 250 Türken mit Diplomatenpass und 365 Dienstpassinhaber Asyl beantragt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bamf: Zahl türkischer Asylbewerber auf Höchststand"

Insgesamt 6 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
14.09.2017 22:18 Uhr

Bei der derzeitigen Situation in der Türkei wundert mich das nicht das so viele Türken in deutschland Asyl beantragen. Vielleicht bessert sich die Lage ja mal wieder.

Kommentar von skazchan
14.09.2017 18:33 Uhr

Wieso den Asyl aus der Türkei? Dort herrscht doch kein Krieg. Werden diese Türken von der Regierung verfolgt sollte man ihnen Asyl gewähren ansonsten halte ich das für schwierig

Kommentar von Spongebob
14.09.2017 08:28 Uhr

Mich wundert es überhaupt nicht, dass die Zahl der Asylbewerber von türkischen Mitmenschen zur Zeit auf dem Hochstand ist. Und verwerfen sollte man das auch nicht. Denn die politische Lage in der Türkei macht es garantiert für so manche unerträglich dort zu leben.

Kommentar von luisgallus1
13.09.2017 22:40 Uhr

einfach verrückt.. alle türken sollten sofort wieder zum Liebling Erdogan. die haben hier gar kein Anspruch auf Asyl, da sieht man , wie viele das Asylrecht missbrauchen

Kommentar von moses1972
13.09.2017 21:47 Uhr

So wie die Lage zur Zeit in der Türkei ist wundert mich nicht das immer mehr Türken in Deutschland um Asyl bitten. Ich finde dem sollten wir auch nachkommen.

Kommentar von Freddie32
13.09.2017 20:13 Uhr

Durch die wirklich bedenkliche Lage in der Türkei war das leider zu erwarten und man fragt sich wie man Herr des ganz werden soll.
alles zusammen wird eine unglaubliche Hürde.