Bahn will Azubis mit kostenfreien Tablets locken

Wirtschaft Unternehmen Arbeitsmarkt Computer Bildung


Bahn will Azubis mit kostenfreien Tablets locken

18.07.2017 - 07:44 Uhr

Bahn will Azubis mit kostenfreien Tablets locken Bahn will Azubis mit kostenfreien Tablets locken Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Deutsche Bahn will ihre Ausbildung mithilfe kostenfreier Elektrogeräte attraktiver machen. Zum Ausbildungsstart am 1. September erhalten die Azubis im ersten Lehrjahr aus den Fachrichtungen Fahrdienstleiter, Lokführer und Kaufmann für Verkehrsservice erstmals ein Tablet, berichtet die "Rheinische Post" (Dienstagsausgabe). Rund 700.000 Euro lässt sich die Bahn die 1.200 Geräte inklusive Sim-Karte kosten.

"Beim Thema Digitalisierung bringen die Auszubildenden eine für sie ganz selbstverständliche Expertise mit. Sie sind mit Smartphones und Social Media aufgewachsen. Als Arbeitgeber dürfen wir beim Berufseinstieg hier keinen Strömungsabriss zulassen", sagte DB-Personalvorstand Ulrich Weber der Zeitung. Die Tablets würden die Ausbildung bei der DB attraktiver machen. "Die Schülerzahlen gehen merklich zurück, der Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt wird immer härter", sagte Weber. "Wir haben die Vergütung für Auszubildende um durchschnittlich sechs Prozent erhöht und Zuschüsse bei hohen Mieten eingeführt. Die Tablets sind nun der nächste Schritt."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bahn will Azubis mit kostenfreien Tablets locken"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
19.07.2017 10:00 Uhr

Ist ja cool, bekommt man jetzt sogar ein Geschenk vom neuen Arbeitgeber.
Werden die Tablets dann mit in die Ausbildung eingebunden oder sind die rein für private Zwecke gedacht?

Da werden andere Firmen sicher auch mit der Zeit nachziehen, denke ich.

Mal abwarten, was als nächstes kommt.

Kommentar von moonraker2005
18.07.2017 09:47 Uhr

Ich kann mir vorstellen das diese Aktion den ein oder anderen Jugendlichen dazu bringt eine Ausbildung bei der Bahn zu machen. Man muss neue Wege gehen um die Jugend anzulocken.