Aubameyang wechselt für 63,75 Millionen Euro zum FC Arsenal

Sport Fußball 1. Liga


Aubameyang wechselt für 63,75 Millionen Euro zum FC Arsenal

31.01.2018 - 12:17 Uhr

Aubameyang wechselt für 63,75 Millionen Euro zum FC Arsenal Aubameyang wechselt für 63,75 Millionen Euro zum FC Arsenal Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der bisherige BVB-Spieler Pierre-Emerick Aubameyang wechselt zum FC Arsenal nach London. Das teilten beide Vereine am Mittwoch mit. Der Transfer werde "sofort" stattfinden, der Vertrag des Gabuners wurde aufgelöst, hieß es.

Der BVB bekommt für den Wechsel eine "Transferentschädigung" in Höhe von 63,75 Millionen Euro, wie offiziell bestätigt wurde. Aubameyang stand seit 2013 beim BVB unter Vertrag und erzielte in 213 Einsätzen 141 Tore. "Von den unschönen Ereignissen der vergangenen Wochen abgesehen, erinnern wir uns gern daran zurück, dass die Geschichte von Pierre-Emerick Aubameyang beim BVB über mehr als vier Jahre eine einzige Erfolgsstory war", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Aubameyang wechselt für 63,75 Millionen Euro zum FC Arsenal"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von stekup
31.01.2018 20:50 Uhr

Auch wenn dieser Spieler eine beeindruckende Bilanz vor zu weisen hat, muss der BVB schnell einen Schlussstrich unter dieses Kapitel machen, sonst wird diese Saison kein internationaler Startplatz mehr raus springen, für die Champions L. ist der Zug scheinbar schon weg!