Arztpraxen erzielen 70 Prozent ihrer Einnahmen aus Kassenabrechnung

Wirtschaft Gesundheit Unternehmen


Arztpraxen erzielen 70 Prozent ihrer Einnahmen aus Kassenabrechnung

15.08.2017 - 09:21 Uhr

Arztpraxen erzielen 70 Prozent ihrer Einnahmen aus Kassenabrechnung Arztpraxen erzielen 70 Prozent ihrer Einnahmen aus Kassenabrechnung Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Mit 70,4 Prozent ist 2015 der überwiegende Teil der Einnahmen der Arztpraxen auf Kassenabrechnungen entfallen. 26,3 Prozent der Einnahmen resultierten aus Privatabrechnungen und 3,3 Prozent aus sonstigen selbstständigen ärztlichen Tätigkeiten, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die durchschnittlichen Einnahmen je Arztpraxis lagen in Deutschland 2015 bei 507.000 Euro.

Dies gilt für Praxen, die als Einzelpraxis oder als fachgleiche Berufsausübungsgemeinschaft geführt werden. Dieser Durchschnittswert ist stark von Praxen mit sehr hohen Einnahmen beeinflusst, denn die Hälfte aller Arztpraxen hatte Einnahmen von weniger als 373.000 Euro, teilten die Statistiker weiter mit. Den Einnahmen standen Aufwendungen in einer durchschnittlichen Höhe von 249.000 Euro je Arztpraxis gegenüber. Bei der Hälfte der Praxen betrugen die Ausgaben weniger als 166.000 Euro. Die Aufwendungen setzten sich zu 51,9 Prozent aus Personal- und zu 48,1 Prozent aus Sachaufwendungen zusammen. Aus der Differenz von Einnahmen und Aufwendungen ergibt sich der Reinertrag. Der durchschnittliche Reinertrag einer Arztpraxis lag 2015 bei 258.000 Euro. Die Hälfte aller Arztpraxen hatte einen Reinertrag von höchstens 197.000 Euro.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Arztpraxen erzielen 70 Prozent ihrer Einnahmen aus Kassenabrechnung"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
15.08.2017 14:20 Uhr

Das kann ich mir, ehrlich gesagt, gar nicht vorstellen. Ich dachte immer, daß die privat Versicherten das Geld bringen, schließlich können dort ganz andere Leistungen abgrechnet werden.

Kommentar von moonraker2005
15.08.2017 13:37 Uhr

Das ist ein ganz schön hoher Anteil an Kasseneinnahmen der Ärtzte. Ich war immer der auffassung das das eher weniger sind. So kann man sich täuschen..