ARD/Infratest-Prognose: Verluste für Union und SPD - AfD zweistellig

Politik Wahlen Livemeldung


ARD/Infratest-Prognose: Verluste für Union und SPD - AfD zweistellig

24.09.2017 - 18:06 Uhr

ARD/Infratest-Prognose: Verluste für Union und SPD - AfD zweistellig ARD/Infratest-Prognose: Verluste für Union und SPD - AfD zweistellig Politik Eilmeldung

Die Union ist laut einer Prognose von Infratest/ARD trotz deutlicher Verluste mit 32,5 Prozent stärkste Kraft bei der Bundestagswahl, die SPD kommt hingegen nur auf 20,0 Prozent. Drittstärkste Kraft ist demnach die AfD mit 13,5 Prozent, die Grünen erreichen 9,5 Prozent, die FDP 10,5 Prozent, die Linke kommt auf 9,0 Prozent. Auf die sonstigen Parteien entfallen der Prognose zufolge 5,0 Prozent.

Die 18-Uhr-Prognose von Infratest und ARD wird auf Basis einer Nachwahlbefragung in 624 Wahllokalen ermittelt. Die dts Nachrichtenagentur sendet den Abend über weitere Hochrechnungen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "ARD/Infratest-Prognose: Verluste für Union und SPD - AfD zweistellig"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
24.09.2017 19:12 Uhr

das kann man jetzt positiv oder negativ sein,ich enthalte mich da größtenteils.
Es war jedoch zu erwarten das AFd im zweistelligem Bereich liegen wird.