Agrarminister Schmidt will Abschussquote für Wölfe

Politik Tiere


Agrarminister Schmidt will Abschussquote für Wölfe

22.07.2017 - 00:00 Uhr

Agrarminister Schmidt will Abschussquote für Wölfe Agrarminister Schmidt will Abschussquote für Wölfe Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat eine Abschussquote für Wölfe in Deutschland gefordert. Das berichtet die "Bild"-Zeitung in ihrer Samstagsausgabe. "Wir kommen an den Punkt, wo wir im Rahmen der Bestandskontrolle über eine begrenzte Abschussfreigabe für Wölfe reden müssen. In anderen Ländern gibt es bereits Abschussquoten für Wölfe. So etwas brauchen wir in Deutschland auch", sagte Schmidt der Zeitung.

Dabei gehe es nicht darum, jeden Wolf zu bekämpfen. "Er gehört zu unserem Öko-System und hat sein Existenzrecht. Aber wir können nicht warten, bis der Wolf zur Gefahr für uns Menschen wird. Wir müssen jetzt handeln", so Schmidt. Deutschland brauche ein Wolfsmanagement, um den Bestand so zu regulieren, dass der Wolf auch langfristig seinen Platz in Deutschland behalten könne.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Agrarminister Schmidt will Abschussquote für Wölfe"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
24.07.2017 08:04 Uhr

Der Wolf hat absolut ein existenzrecht und zieht sich meist vor Menschen zurück.
es muss nur geschaut werden das die Population im Gleichgewicht bleibt.

Kommentar von PurpleColumbine
22.07.2017 18:49 Uhr

Ich bin gegen die Tötung von Tieren. Das sind Lebewesen. Vielleicht könnte man auch hier eine Kastration in Erwägung ziehen, damit sich die Tiere nicht so sehr vermehren.

Kommentar von MrTest
22.07.2017 12:55 Uhr

Wenn der Wolf zu einer Gefahr für andere Menschen wird, oder wenn etwa Schäfer in ihrer Existenz bedroht werden da der Wolf ihre ganzen Schafe reißt, wird man wohl darüber nachdenken müssen

Kommentar von pingi70
22.07.2017 07:47 Uhr

ich fordere eine Abschussqoute für dumme sprüche und Ideene von Politikern.die Wissen echt vor langeweile nicht was wichtiger ist..und kommen auf die dümmsten Ideen...

Kommentar von GoldSaver
22.07.2017 04:55 Uhr

WoW Herr Schmidt, das ist ja eine tolle Begründung "das gibt es in anderen Ländern auch". Klar alles, was andere haben müssen wir auch haben?!?!?!

Gefahr für den Menschen LoL. Ein Wolf hat mehr Angst vorm Menschen, als umgekehrt. Und wenn WIR Menschen nicht alles abroden würden, dann würde der Wolf erst gar nicht in unsere Nähe kommen.

Bei uns heißt die Lösung immer nur, abschießen, was besseres fällt den Herrn Politikern nicht ein!