AfD will Kontrolle aller Einreisen nach Deutschland

Politik Reise Asyl


AfD will Kontrolle aller Einreisen nach Deutschland

05.08.2017 - 09:29 Uhr

AfD will Kontrolle aller Einreisen nach Deutschland AfD will Kontrolle aller Einreisen nach Deutschland Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die AfD will sämtliche Binnengrenzen wieder schließen und jede Ein- und Ausreise überprüfen. "Schengen ist gescheitert", sagte AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Deshalb gehörten wieder Grenzschranken an jeden Übergang.

"Der Staat muss anhand von Papieren überprüfen, wer ins Land reinkommt und wer wieder rausgeht", sagte Weidel. Zudem solle Deutschland eingezäunt werden. "Wenn sie eine grüne Grenze absichern wollen, kommen auch Zäune ins Spiel", so die Spitzenkandidatin. "Nur Zäune garantieren Freiheit."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "AfD will Kontrolle aller Einreisen nach Deutschland"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von Holly003120
06.08.2017 13:41 Uhr

Ich bin für Kontrollen wie in den 70er Jahren.
Die Globalisierung schafft auch sehr viele Probleme heran.
Die Menschen sind für globale Welt nicht weit genug.
Jeder sagt: Keeeiin Prrobleeem.
Leider gibt es immer mehr Probleme.
Grenzen zu.
Und vorallem die unübersichtliche Einwanderung verhindern.
Menschen, die wirklich Asyl brauchen ,kommen hier nie an.
Andere ....sind schon da und habe denen die Asylplätze einfach weggenommen.
Ämter arbeiten fleissig mit und geben jedem Asyl , auch aus zb. Albanien, Moldawien , Belarus, Tunesien, Ägypten, Ghana, Kamerun, Südafrika und weiter weiter....
Warum und welche Gründe?

Kommentar von ruhrgebiet
06.08.2017 10:36 Uhr

Das ist doch Prima, wer In Europa und weltweit Urlaub machen möchte muss dann vorher ein Visum beantragen und sich für 1 Monat " durch leuchten " lassen.
Ich denke man sollte nicht zu viel Wahlpropaganda machen Frau Weidel.
Natürlich hat Freiheit auch seine Negativen Seiten. Wie im Sport als durch das Bosman-Urteil keine Ablösesummen mehr an die Vereine generell gezahlt werden sollte. Und jetzt kostet ein Spieler schon 220 Millionen Euro.

Kommentar von MrTest
05.08.2017 16:09 Uhr

Umfangreicherer Kontrollen sollten unbedingt gemacht werden, dafür braucht es mehr Personal um dies zu bewerkstelligen. Natürlich wird man nie alle Illegalen erwischen können, aber der Staat sollte tun was in seiner Macht steht um seine Bürger zu schützen.

Kommentar von Spongebob
05.08.2017 11:40 Uhr

Das ist ein spitzenvorschlag von der Spitzenkandidatin Alice Weidel, der mit Sicherheit auf offene Ohren von Menschen mit rechtem Gedakengut stößt - allerdings sehr hirngespinstig ist.

Kommentar von moses1972
05.08.2017 10:41 Uhr

Genau liebe AFD wir bauen eine Mauer um Deutschland und machen dann noch den Deckel drauf. So haben wir die beste Kontrolle wer rein und wer raus will, bravo.