Absatz von Zigaretten im zweiten Quartal gestiegen

Wirtschaft Unternehmen


Absatz von Zigaretten im zweiten Quartal gestiegen

16.07.2018 - 08:49 Uhr

Absatz von Zigaretten im zweiten Quartal gestiegen Absatz von Zigaretten im zweiten Quartal gestiegen Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Im zweiten Quartal 2018 sind in Deutschland 7,0 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert worden als im Vorjahresquartal. Auch die Absatzmengen aller anderen Tabakwaren stiegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im Vergleich zum Vorjahresquartal nahm die Menge des versteuerten Feinschnitts um 6,5 Prozent zu, der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 7,2 Prozent.

Der Absatz von Pfeifentabak erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 7,5 Prozent. Insgesamt wurden im zweiten Quartal 2018 Tabakwaren im Wert von 7,3 Milliarden Euro versteuert. Das waren rund 0,7 Milliarden Euro oder 11,0 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2017, teilten die Statistiker weiter mit.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Absatz von Zigaretten im zweiten Quartal gestiegen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von giselle1506
17.07.2018 03:39 Uhr

Muss man nicht verstehen, wo man doch alles daran setzt die unverbesserlichen Raucher zu bekehren. Naja, muss jeder selbst wissen wie gesund er leben will.

Kommentar von Gonzo86
16.07.2018 12:20 Uhr

Ich drücke den Absatz. Habe das Teufelszeug schon vor über 2 Jahren verbannt. Teurer Spaß und für den Sargnagel soll man noch ordentlich zahlen und der Staat freut sich.