57-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Neumünster

Gemischtes Polizeimeldung Straßenverkehr Unglücke


57-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Neumünster

18.09.2017 - 14:00 Uhr

57-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Neumünster 57-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Neumünster Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Auf der Landesstraße 318 im schleswig-holsteinischen Neumünster ist am frühen Montagmorgen ein 57 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen am dortigen Gehweg stehenden Verteilerkasten geprallt, teilte die Polizei mit. Der 57-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Die L 318 musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Kiel wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "57-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Neumünster"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
19.09.2017 16:16 Uhr

Und wieder ein erfahrener Motorradfahren der auf deutschen Straßen mit seinem Bike ums Leben kommt. Mein herzlichstes Beileid den Angehörigen und Freunden.

Kommentar von Freddie32
18.09.2017 15:11 Uhr

Das zeigt wieder traurigerweise wie schnell es gehen kann und man auch nach jahrelanger Routine vorsichtig sein muss.
mein Beileid an den Mann und deren Angehörigen.