53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3 in Unterfranken

Gemischtes Polizeimeldung Straßenverkehr Unglücke


53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3 in Unterfranken

03.09.2017 - 13:12 Uhr

53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3 in Unterfranken 53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3 in Unterfranken Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Auf der Autobahn 3 im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg ist am frühen Sonntagmorgen ein 53 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Pkw war in eine von der Verkehrspolizei abgesicherte Unfallstelle auf dem Standstreifen gefahren, teilte die Polizei mit. Der Fahrer hatte die Situation offensichtlich zu spät erkannt und war mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten.

Der Pkw fuhr letztendlich auf den Streifenwagen der Verkehrspolizei auf und schob diesen einige Meter nach vorne. Ein 28-jähriger Polizeibeamter sowie der Beteiligte des ersten Unfalls standen dabei vor dem Streifenwagen und wurden von diesem erfasst. Der 53-Jährige wurde hierbei so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später in einem Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Der Polizist erlitt schwere Verletzungen und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Streifenpartner erlitt einen Schock. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Autobahn war für die Dauer der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Frankfurt für mehrere Stunden voll gesperrt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3 in Unterfranken"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
04.09.2017 15:12 Uhr

Was hatte der PKW auf dem Standstreifen zu suchen? Dort darf man nicht fahren. Immer wieder passieren dort schreckliche Unfälle, weil sich Menschen nicht an die Vorschriften halten. Einfach entsetzlich.

Kommentar von Eisblume2386
04.09.2017 06:01 Uhr

Mal ganz ehrlich wie kann man nur so leichtsinnig sein und auf dem Standstreifen fahren, das sagt ja eigentlich der Name schon. Es ist traurig, dass es dadurch immer wieder zu Unfällen kommt.

Kommentar von Freddie32
03.09.2017 21:18 Uhr

wieder leider sehr unvorsichtig udn Fahrlässig gehandelt und so passiert es leider schneller wie gedacht und das ist immer und immer wieder sehr tragisch denn das hätte nicht sein müssen.

Kommentar von moses1972
03.09.2017 13:39 Uhr

Wieder ein Toter bei einem schweren Verkehrsunfall in Unterfranken. Was ist den dieses Jahr los? Gefühlt haben wir wesentlich mehr Verkehrstote als die letzten Jahre.