41,1 Prozent haben bis 14 Uhr gewählt

Politik Wahlen Livemeldung


41,1 Prozent haben bis 14 Uhr gewählt

24.09.2017 - 15:35 Uhr

41,1 Prozent haben bis 14 Uhr gewählt 41,1 Prozent haben bis 14 Uhr gewählt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bis 14 Uhr haben circa 41,1 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme in einem Wahllokal abgegeben. Das teilte der Bundeswahlleiter am Nachmittag mit. Der Zwischenstand der Wahlbeteiligung bis 14 Uhr wurde auf Grundlage der Wahlbeteiligung in ausgewählten Wahllokalen ermittelt.

Bei der letzten Bundestagswahl hatten bis 14 Uhr 41,4 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme in einem Wahllokal abgegeben, am Ende lag die Wahlbeteiligung bei 71,5 Prozent. 2009 hatten bis 14 Uhr 36,1 Prozent in einem Wahllokal gewählt, die Wahlbeteiligung lag schließlich bei 70,8 Prozent. Die Mittags-Wahlbeteiligung ist allerdings nur eingeschränkt vergleichbar, da die Zahl der Briefwähler nicht erfasst wird - und diese Zahl seit Jahren immer weiter steigt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "41,1 Prozent haben bis 14 Uhr gewählt"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
24.09.2017 15:55 Uhr

41,1 Prozent ist noch nicht einmal die hälfte der Wahlberechtigten aber ich denke bis 18.00 wird sich diese Zahl noch erhöhen da einige auch heute noch arbeiten müssen.

Kommentar von moses1972
24.09.2017 15:41 Uhr

Es sieht im Moment so aus als ob die Wahlbeteiligung bei dieser Wahl deutlich höher wird als bei der letzten Wahl 2013. Warten wir mal ab wie es am Ende aussieht.