2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Berlin durch Last-Minute-Treffer

Sport Fußball Bundesliga 2. Liga


2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Berlin durch Last-Minute-Treffer

04.02.2019 - 22:47 Uhr

2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Berlin durch Last-Minute-Treffer 2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Berlin durch Last-Minute-Treffer Sport
über dts Nachrichtenagentur

St. Pauli hat das Montagabend-Topspiel in der 2. Bundesliga gegen Union Berlin gewonnen. Die Mannschaft von Markus Kauczinski bezwang die von Urs Fischer trainierten Berliner mit 3:2. Dabei sah es lange nach einem ungefährdeten Sieg der Paulianer aus.

Sami Allagui in der 23. Minute und der Ex-Frankfurter Alexander Meier brachten die Hamburger auf die Siegerstraße. In einer packenden Schlussphase zeigten die Eisernen jedoch Moral und erzielten per Doppelschlag den Ausgleich (84./86.). Das letzte Wort gehörte aber den Hausherren. Nach einem Foul an Buchtmann zeigte Schiedsrichter Guido Winkmann in der Nachspielzeit auf den Punkt. Matchwinner Meier behielt die Nerven und verwandelte eiskalt. Durch den Erfolg springt St. Pauli auf den zweiten Tabellenplatz. Union Berlin belegt den vierten Platz.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Berlin durch Last-Minute-Treffer"

Es sind noch keine Kommentare zu
"2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Berlin durch Last-Minute-Treffer"
vorhanden.