2. Bundesliga: Kiel gewinnt in Ingolstadt

Sport Fußball Bundesliga 2. Liga


2. Bundesliga: Kiel gewinnt in Ingolstadt

29.04.2018 - 15:23 Uhr

2. Bundesliga: Kiel gewinnt in Ingolstadt 2. Bundesliga: Kiel gewinnt in Ingolstadt Sport
über dts Nachrichtenagentur

Am 32. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel 5:1 beim FC Ingolstadt gewonnen. Damit hat Kiel auf dem dritten Tabellenplatz jetzt fünf Punkte Vorsprung auf die Verfolger Bielefeld, Regensburg und Bochum und außerdem das klar bessere Torverhältnis. Ingolstadt steht mit 42 Punkten auf Rang neun.

Kiel war in der 26. Minute zunächst durch einen Treffer von David Kinsombi in Führung gegangen. Sonny Kittel glich die Partie kurz vor der Pause wieder aus. In der 59. Minute ging Kiel erneut in Führung: Marvin Ducksch erzielte den Treffer. Im Anschluss zogen die Störche davon. Ein Eigentor von Tobias Levels (67. Minute) sowie Treffer von Kingsley Schindler (71. Minute) und Dominick Drexler (74. Minute) sorgten für den deutlichen Sieg. Am 33. Spieltag trifft Ingolstadt auf Braunschweig, Kiel spielt gegen Düsseldorf. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: 1. FC Heidenheim - SV Sandhausen 2:0, MSV Duisburg - SSV Jahn Regensburg 4:1.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "2. Bundesliga: Kiel gewinnt in Ingolstadt"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Hermann
13.05.2018 11:29 Uhr

Kiel in der Relegation! Man glaubt es kaum; ein Fußballwunder. Leider benehmen sich die Anhänger noch nicht 1.Liga-würdig. Vielleicht kommt es noch. Gegen Wolfsburg trotzdem alles Gute