1. FC Köln entlässt Cheftrainer Stöger

Sport 1. Liga Fußball


1. FC Köln entlässt Cheftrainer Stöger

03.12.2017 - 12:36 Uhr

1. FC Köln entlässt Cheftrainer Stöger 1. FC Köln entlässt Cheftrainer Stöger Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat Cheftrainer Peter Stöger mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Nach einer eingehenden Analyse der Situation habe man sich auf eine "einvernehmliche Auflösung des bis Ende Juni 2020 laufenden Vertrags geeinigt", teilte der Verein am Sonntag mit. Auch Co-Trainer Manfred Schmid verlässt den Verein.

Bis zur Winterpause soll U19-Trainer Stefan Ruthenbeck die Profi-Mannschaft betreuen. "Wir sind in der Verantwortung, alles zu versuchen, um den Klassenerhalt doch noch zu erreichen", sagte FC-Präsident Werner Spinner. "Bis zuletzt haben wir gehofft, dass wir dies in der Konstellation mit Peter, seinem Team und der Mannschaft schaffen können." Leider sei diese Überzeugung nicht mehr ausreichend vorhanden, sodass man es in der aktuellen Situation für unabdingbar halte, auf der Trainerposition ein Signal zu setzen, auch wenn diese Entscheidung "sehr schwer fällt und wehtut", so Spinner. "Es ist im Sinne des Clubs und vor allem der Mannschaft, dass jetzt eine Entscheidung getroffen wurde und Klarheit herrscht", kommentierte Stöger selbst die Entscheidung. Aktuell steht Köln noch ohne Saisonsieg mit drei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga. Am Samstag hatten die Kölner 2:2 gegen den FC Schalke 04 gespielt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "1. FC Köln entlässt Cheftrainer Stöger"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
03.12.2017 22:43 Uhr

Ich denke die Stimmung allgemein im 1 FC Köln war schon länger nicht mehr die bessere und es wollte einfach nicht mehr so funktionieren wie es sollte,so denke wird jetzt neu umgeschaut.