1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Bayern

Sport Fußball Bundesliga 1. Liga


1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Bayern

03.02.2018 - 17:26 Uhr

1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Bayern 1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Bayern Sport
über dts Nachrichtenagentur

Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München mit 0:2 verloren. Das erste Tor des Spiels schoss Franck Ribéry in der 33. Minute nach einem Eckball. James Rodriguez baute die Führung der Gäste in der 44. Spielminute weiter aus: Nach einer Flanke von Corentin Tolisso nahm Rodriguez den Ball mit der Brust an und verwandelte den Ball volley mit links aus circa sechs Metern.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart 1:1, FC Schalke 04 - Werder Bremen 1:2, SC Freiburg - Bayer 04 Leverkusen 0:0, Hertha BSC - 1899 Hoffenheim 1:1.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Bayern"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von stekup
04.02.2018 13:33 Uhr

Das die Bayern gegen Mainz mit 2:0 gewinnen ist keine große Überraschung! Für eine faustdicke Überraschung an diesem Spieltag sorgt Werder Bremen die in Schalke nach 0:1 Rückstand noch gewinnen!