1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig

Sport Fußball Bundesliga 1. Liga


1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig

19.02.2018 - 22:36 Uhr

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig 1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig Sport
über dts Nachrichtenagentur

Am 23. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt das erste reguläre Montagsspiel in der Erstliga-Geschichte mit 2:1 gegen RB Leipzig gewonnen. Jean-Kevin Augustin hatte die Gäste aus Sachsen in der 13. Minute zunächst in Führung gebracht, Treffer der Frankfurter Timothy Chandler (22.) und Kevin-Prince Boateng (26. Minute) drehten die Partie aber frühzeitig. Anschließend überzeugte die Eintracht durch mehr Einsatz und ist damit verdient auf Platz drei der Tabelle - hinter den Bayern und Dortmund.

Leipzig wäre mit einem Sieg auf Platz zwei gesprungen, verharrt mit der Niederlage aber auf Platz fünf der Tabelle, direkt hinter Leverkusen und vor Schalke. Das Spiel war wegen Fanprotesten gegen den neuen Fußballtermin verspätet angepfiffen worden. Mit Transparenten, Trillerpfeifen und den spätestens seit der WM 2010 in Südafrika berüchtigten Vuvuzelas machten die Fans ihrem Unmut über die immer weitere Ausdehnung der Spielpläne Luft. In der Halbzeitpause flogen aus demselben Grund Tennisbälle auf den Rasen und verzögerten erneut den Anpfiff. Im Rahmen des neuen TV-Vertrags gibt es ab dieser Saison erstmals regulär fünf Montagsspiele in der 1. Bundesliga.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von sommerliesl
21.02.2018 08:47 Uhr

Geiles Spiel...Respekt an die Anhänger von Frankfurt...hätte jetzt auch gerne Tennisbälle bekommen...die Grundschulen und Vereine der Umgebung werden sich über diese Spenden freuen.