"Tagesschau" und "Heute" zu "Sprachpanschern des Jahres" gewählt

Politik Bildung


"Tagesschau" und "Heute" zu "Sprachpanschern des Jahres" gewählt

28.08.2020 - 16:38 Uhr

Tagesschau und Heute zu Sprachpanschern des Jahres gewählt "Tagesschau" und "Heute" zu "Sprachpanschern des Jahres" gewählt Politik
√ľber dts Nachrichtenagentur

Die "Tagesschau" der ARD und die "Heute"-Nachrichten des ZDF sind vom "Verein Deutsche Sprache" (VDS) zu den "Sprachpanschern" des Jahres 2020 gew√§hlt worden. Der Negativpreis wird seit 1997 f√ľr mutma√ülich "bemerkenswerte Fehlleistungen im Umgang mit der deutschen Sprache" verliehen, wobei die Vereinsmitglieder den "Sieger" per Abstimmung k√ľren. Mit insgesamt 1.996 Stimmen oder 49 Prozent belegten die Nachrichtensendungen den ersten Platz.

"Die meisten unserer Mitglieder kritisieren, dass die √∂ffentlich-rechtlichen Sender ihrem Bildungsauftrag nicht gerecht werden und ihr Publikum stattdessen mit W√∂rtern konfrontieren, die unn√∂tig sind", sagte der Vereinsvorsitzende Walter Kr√§mer am Freitag. In Zeiten von Corona h√§tten die Nachrichten-Flaggschiffe W√∂rter wie "Lockdown", "Homeschooling", "Social Distancing" oder "Homeoffice" nicht hinterfragt, sondern einfach √ľbernommen. "Diese Anglizismen zeigen, wie wenig Interesse `Tagesschau` und `Heute`-Nachrichten haben, die Menschen in ihrer eigenen Muttersprache zu informieren." Auch die verst√§rkte Verwendung von Gendersternchen als gesprochene Pause in den Nachrichten w√ľrde nicht der Lebensrealit√§t der Zuschauer entsprechen. "ARD und ZDF ignorieren hier bewusst die amtlichen Regeln der deutschen Rechtschreibung, die Empfehlungen der Gesellschaft f√ľr deutsche Sprache und der vielen Umfragen, die es zu diesem Thema gibt", sagte Kr√§mer. "Medien sollen Wirklichkeit darstellen und nicht versuchen, sie aus politisch vorauseilendem Gehorsam zu schaffen." Auf Platz 2 w√§hlten die VDS-Mitglieder Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, weil sie englische Bezeichnungen im Handwerk einf√ľhren will. Statt Handwerksmeistern soll es "Bachelor Professional" und "Master Professional" hei√üen ‚Äď das rufe bei den Handwerkern keine Begeisterung hervor, sagte Kr√§mer.

Facebook Twitter Xing Linkedin

√Ąhnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
m√ľssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu ""Tagesschau" und "Heute" zu "Sprachpanschern des Jahres" gewählt"

Es sind noch keine Kommentare zu
""Tagesschau" und "Heute" zu "Sprachpanschern des Jahres" gewählt"
vorhanden.