"Bild am Sonntag": Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024

Wirtschaft Zugverkehr Unternehmen


"Bild am Sonntag": Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024

29.11.2017 - 11:14 Uhr

Bild am Sonntag: Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024 "Bild am Sonntag": Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024 Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Deutsche Bahn rechnet beim Projekt Stuttgart 21 offenbar mit einer weiteren Verzögerung und Fertigstellung bis Ende 2024. Das hätten neue externe Prüfungen der Zeit- und Kostenpläne ergeben, berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Ursprünglich war die Fertigstellung für 2023 geplant. Bei dem Bauprojekt geht es um die Neuordnung des Eisenbahnknotens Stuttgart.

Die Bauarbeiten begannen am 2. Februar 2010 nach über 15-jähriger Planung. Zahlreiche Bürger hatten gegen Stuttgart 21 protestiert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu ""Bild am Sonntag": Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024"

Es sind noch keine Kommentare zu
""Bild am Sonntag": Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024"
vorhanden.