Steinmeier kondoliert portugiesischem Präsidenten

Politik Portugal Natur Unglücke


Steinmeier kondoliert portugiesischem Präsidenten

18.06.2017 - 17:21 Uhr

Steinmeier kondoliert portugiesischem Präsidenten Steinmeier kondoliert portugiesischem Präsidenten Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat angesichts der schweren Waldbrände in Portugal mit vielen Toten dem portugiesischen Präsidenten Marcelo Rebelo de Sousa kondoliert. "Die dramatischen Bilder von dem zerstörerischen Waldbrand in Portugal, dem so viele Menschen nicht entfliehen konnten, haben mich sehr betroffen", so Steinmeier am Sonntag. "Das Feuer hat zahlreiche Menschen mitten aus dem Leben gerissen und viele andere verletzt. Wir Deutsche trauern angesichts dieser furchtbaren Katastrophe mit Ihnen, den Angehörigen und Freunden der Opfer und mit allen Portugiesinnen und Portugiesen", schrieb der Bundespräsident.

"Den Rettungskräften wünschen wir viel Kraft und Durchhaltevermögen bei ihrer schwierigen Aufgabe. Sofern Unterstützung aus Deutschland benötigt wird, hat die Bundesregierung diese bereits angeboten." Bei den Bränden in der Region Pedrógão Grande kamen mehr als 60 Menschen ums Leben, Dutzende weitere wurden verletzt. Die portugiesische Regierung ordnete eine dreitägige Staatstrauer an.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Steinmeier kondoliert portugiesischem Präsidenten"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
18.06.2017 19:53 Uhr

Es ist ein schreckliches Geschehen, was dort passiert ist.

Man kann jetzt nur noch den betroffenen Menschen helfen und versuchen sich für die Zukunft noch besser zu Schützen.

Kommentar von Freddie32
18.06.2017 17:25 Uhr

das ist ein sehr trauriges schicksal und gehandelt werden konnte nicht richtig da es sehr schnell passierte.
das ist eine gute geste seitens deutschland und jetzt Portugal zu unterstützen sehe ich als selbstverständlich.
all den Opfern des feuers mein Beileid.