News und Nachrichten aus Politik Literatur

Themenbereich: Politik Literatur


Themenbereich: Politik Literatur

Artikel 1 bis 10 von 16

Scholz ist "immer gern zur Schule gegangen"

Politik Literatur Bildung
12.02.2020 - 11:56 Uhr

Scholz ist immer gern zur Schule gegangen Scholz ist "immer gern zur Schule gegangen" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Olaf Scholz (SPD) hat gute Erinnerungen an seine eigene Schulzeit. "Ich bin immer gern zur Schule gegangen, hatte gute Lehrer. Am Ende bin ich Schulsprecher...

6.285

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Juncker kündigt Memoiren an

Politik Literatur Leute
01.11.2019 - 18:00 Uhr

Juncker kündigt Memoiren an Juncker kündigt Memoiren an Politik
über dts Nachrichtenagentur

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nach dem Ausscheiden aus dem Amt seine Memoiren schreiben. Das sagte er dem "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. "Ich habe Angst...

4.437

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Schriftsteller Menasse räumt mehrere unechte Hallstein-Zitate ein

Politik Österreich Literatur Leute
23.12.2018 - 00:00 Uhr

Schriftsteller Menasse räumt mehrere unechte Hallstein-Zitate ein Schriftsteller Menasse räumt mehrere unechte Hallstein-Zitate ein Politik

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse ("Die Hauptstadt") hat mehrere Zitate des früheren CDU-Europapolitikers Walter Hallstein erfunden. Hallstein habe es "nie so zugespitzt" gesagt, "man müsste...

310

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Scholz kündigt strenge Prüfung von Sarrazin-Buch an

Politik Literatur
19.08.2018 - 01:54 Uhr

Scholz kündigt strenge Prüfung von Sarrazin-Buch an Scholz kündigt strenge Prüfung von Sarrazin-Buch an Politik
über dts Nachrichtenagentur

In der Debatte um das neue Islam-Buch von Ex-Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin (SPD) hat Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) eine Überprüfung des Werkes durch die Partei angekündigt....

4.961

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Autor Wolfgang Michal kritisiert Seehofers Medienschelte

Politik Internet Literatur
03.08.2018 - 16:43 Uhr

Autor Wolfgang Michal kritisiert Seehofers Medienschelte Autor Wolfgang Michal kritisiert Seehofers Medienschelte Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Autor und Journalist Wolfgang Michal hat die Medienschelte von Innenminister Horst Seehofer kritisiert. Mit seiner Ankündigung, künftig selber twittern zu wollen, um "manche Wahrheiten"...

3.689

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Friedenspreisträger Assmann besorgt über Populismus

Politik Literatur Parteien Gesellschaft
06.07.2018 - 14:52 Uhr

Friedenspreisträger Assmann besorgt über Populismus Friedenspreisträger Assmann besorgt über Populismus Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der künftige Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, der Heidelberger Ägyptologe Jan Assmann, blickt mit Sorge auf die Konjunktur populistischer Parteien. "Wenn in der Politik...

2 Kommentare 4.608

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Merkel liest gerne Bücher über den 30-jährigen Krieg

Politik Literatur Kurioses
10.03.2018 - 10:15 Uhr

Merkel liest gerne Bücher über den 30-jährigen Krieg Merkel liest gerne Bücher über den 30-jährigen Krieg Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel liest neuerdings gerne Bücher über den 30-jährigen Krieg. Das sagte sie in ihrem wöchentlichen Video-Podcast, das am Samstag veröffentlicht wurde. Mit zunehmendem...

2 Kommentare 3.156

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Verleger von Holtzbrinck wehrt sich gegen Kritik an "Fire and Fury"

Politik Literatur
21.01.2018 - 17:52 Uhr

Verleger von Holtzbrinck wehrt sich gegen Kritik an Fire and Fury Verleger von Holtzbrinck wehrt sich gegen Kritik an "Fire and Fury" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Verleger Stefan von Holtzbrinck wehrt sich gegen die Kritik an dem jüngsten Bestseller "Fire and Fury" über den US-Präsidenten Donald Trump. "Wir betreiben ja keine...

3.990

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Michael Wolff wollte positives Buch über Trump schreiben

Politik Literatur
10.01.2018 - 16:13 Uhr

Michael Wolff wollte positives Buch über Trump schreiben Michael Wolff wollte positives Buch über Trump schreiben Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der New Yorker Reporter Michael Wolff, der in seinem Bestseller "Fire and Fury" Donald Trump die geistigen Fähigkeiten zur Führung des Landes abspricht, wollte ursprünglich...

1 Kommentar 2.331

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Saul Friedländer kritisiert "Mein Kampf"-Edition

Politik Literatur
01.12.2017 - 18:00 Uhr

Saul Friedländer kritisiert Mein Kampf-Edition Saul Friedländer kritisiert "Mein Kampf"-Edition Politik
über dts Nachrichtenagentur

Saul Friedländer, israelischer Historiker, kritisiert das Institut für Zeitgeschichte (IfZ) scharf für dessen wissenschaftliche Edition von Hitlers "Mein Kampf". Das berichtet der "Spiegel". Die IfZ-Historiker...

2.399

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin