News und Nachrichten aus Politik Kongo

Themenbereich: Politik Kongo


Themenbereich: Politik Kongo

Artikel 1 bis 10 von 8

Kinderarbeit für E-Autos im Kongo: Müller will Konsequenzen

Politik Kongo Energie Unternehmen Autoindustrie
30.10.2019 - 00:00 Uhr

Kinderarbeit für E-Autos im Kongo: Müller will Konsequenzen Kinderarbeit für E-Autos im Kongo: Müller will Konsequenzen Politik
über dts Nachrichtenagentur

In der Demokratischen Republik Kongo werden Kinder im Alter ab vier Jahren ausgebeutet, um Kobalt für E-Autos, Akkus und Handys zu fördern. Das berichtet die...

4.221

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Berlin kann Kinderarbeit bei Batterieproduktion nicht ausschließen

Politik Autoindustrie Kongo China
13.07.2019 - 11:20 Uhr

Berlin kann Kinderarbeit bei Batterieproduktion nicht ausschließen Berlin kann Kinderarbeit bei Batterieproduktion nicht ausschließen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Bundesregierung kann nicht ausschließen, dass auch in Batterien für Elektroautos aus deutscher Produktion Rohstoffe stecken, bei deren Abbau Kinder oder Zwangsarbeiter eingesetzt wurden. Das...

6.418

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Streit nach Kongo-Wahl eskaliert weiter

Politik Kongo Wahlen
20.01.2019 - 02:37 Uhr

Streit nach Kongo-Wahl eskaliert weiter Streit nach Kongo-Wahl eskaliert weiter Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach den Wahlen in der Demokratischen Republik Kongo eskaliert der Streit zwischen den beiden Kandidaten Martin Fayulu und Félix Tshisekedi weiter. Das Oberste Gericht bestätigte...

3.752

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Kongo erklärt Ebola-Ausbruch für beendet

Politik Kongo Gesundheit
24.07.2018 - 16:40 Uhr

Kongo erklärt Ebola-Ausbruch für beendet Kongo erklärt Ebola-Ausbruch für beendet Politik
über dts Nachrichtenagentur

Das Gesundheitsministerium der Demokratische Republik Kongo hat den jüngsten Ebola-Ausbruch für beendet erklärt. Anfang Mai wurde die erste Infektion mit dem gefährlichen Erreger registriert. Seitdem...

3.600

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Bundesregierung bestürzt über Gewalt im Kongo

Politik Kongo Proteste
03.01.2018 - 17:05 Uhr

Bundesregierung bestürzt über Gewalt im Kongo Bundesregierung bestürzt über Gewalt im Kongo Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Bundesregierung ist bestürzt über die Gewalt von Sicherheitskräften gegen Demonstranten in mehreren Städten der Demokratischen Republik Kongo. "Wir verurteilen den Einsatz der Sicherheitskräfte mit...

2.042

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Auswärtiges Amt verurteilt Angriff auf Blauhelme im Kongo

Politik Kongo Gewalt
08.12.2017 - 22:56 Uhr

Auswärtiges Amt verurteilt Angriff auf Blauhelme im Kongo Auswärtiges Amt verurteilt Angriff auf Blauhelme im Kongo Politik
über dts Nachrichtenagentur

Das Auswärtiges Amt hat den Angriff auf Blauhelme der UN-Friedensmission MONUSCO in Nord-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo verurteilt und den Angehörigen kondoliert. "Unsere Gedanken...

2.392

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Mindestens zwölf Blauhelmsoldaten im Kongo getötet

Politik Kongo Gewalt
08.12.2017 - 16:57 Uhr

Mindestens zwölf Blauhelmsoldaten im Kongo getötet Mindestens zwölf Blauhelmsoldaten im Kongo getötet Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Kongo sind mindestens zwölf Blauhelmsoldaten bei gewaltsamen Auseinandersetzungen ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher der Vereinten Nationen am Freitag mit. Weitere Personen sollen...

2.010

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Kongos Staatschef Kabila: "Wahlen sind nicht unsere Priorität"

Politik Kongo Wahlen
02.06.2017 - 18:00 Uhr

Kongos Staatschef Kabila: Wahlen sind nicht unsere Priorität Kongos Staatschef Kabila: "Wahlen sind nicht unsere Priorität" Politik

Der Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Joseph Kabila, hat sich dafür gerechtfertigt, dass er den Termin für die Präsidentschaftswahl hat verstreichen lassen – und damit...

1 Kommentar 769

lesen Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.