Zwei weitere Deutsche in der Türkei festgenommen

Politik Türkei


Zwei weitere Deutsche in der Türkei festgenommen

01.09.2017 - 12:08 Uhr

Zwei weitere Deutsche in der Türkei festgenommen Zwei weitere Deutsche in der Türkei festgenommen Politik
über dts Nachrichtenagentur

In der Türkei sind zwei weitere Deutsche festgenommen worden. Das sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes am Freitagmittag unter Berufung auf Informationen der Bundesregierung. Grund für die Festnahmen seien offenbar "politische Vorwürfe", hieß es.

Einen direkten Kontakt zu den Festgenommenen habe das Auswärtige Amt noch nicht herstellen können. Die Festnahmen seien am Donnerstag erfolgt. Die weiteren Hintergründe waren zunächst unklar. Erst vor einer Woche hatte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel von Reisen in die Türkei abgeraten. "Man kann das nicht mit gutem Gewissen machen zur Zeit", hatte Gabriel der "Bild" auf die Frage geantwortet, ob er persönlich Bundesbürgern empfehlen würde, Urlaub im Land Erdogans zu machen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Zwei weitere Deutsche in der Türkei festgenommen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
04.09.2017 20:04 Uhr

Und es geht leider stetig weiter und die meldungen scheinen nicht ab zu flachen,was derzeit in der Türkei passiert ist sehr bedenklich und scheint mehr und mehr in die Diktatur zu gehen.

Kommentar von skazchan
01.09.2017 18:05 Uhr

Vielleicht ist es an der Zeit ein generelles Reiseverbot in die Türkei zu erwirken. Es kann doch nicht sein das am laufenden Band EU Bürger in der Türkei gefangen gehalten werden.