Zeitung: Bund zahlte 2016 nur 0,28 Prozent Zinsen für neue Kredite

Wirtschaft Finanzindustrie


Zeitung: Bund zahlte 2016 nur 0,28 Prozent Zinsen für neue Kredite

28.07.2017 - 00:00 Uhr

Zeitung: Bund zahlte 2016 nur 0,28 Prozent Zinsen für neue Kredite Zeitung: Bund zahlte 2016 nur 0,28 Prozent Zinsen für neue Kredite Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Bund hat sich im vergangenen Jahr so billig Geld leihen können, wie noch nie zuvor: Wie die "Bild" (Freitag) unter Berufung auf einen Bericht des Finanzministeriums berichtet, musste der Bund für neue Haushaltskredite im Schnitt nur noch 0,28 Prozent Zinsen zahlen. 2015 hatte der Zinssatz noch 0,69 Prozent betragen. Der Durchschnitts-Zinssatz für die gesamte Bundesschuld von rund einer Billion Euro sank von 2,14 auf 1,9 Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Zeitung: Bund zahlte 2016 nur 0,28 Prozent Zinsen für neue Kredite"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Senator67
28.07.2017 06:04 Uhr

Irgend etwas muss ja die Niedrig-Zins-Politik der Bundesbank haben, wenn schon der kleine Mann so gut wie keine Zinsen mehr auf seinen Notgroschen bekommt.