ZDF-Chefredakteur kritisiert Weidels Talkshow-Abgang

Politik Fernsehen Parteien Wahlen


ZDF-Chefredakteur kritisiert Weidels Talkshow-Abgang

06.09.2017 - 11:27 Uhr

ZDF-Chefredakteur kritisiert Weidels Talkshow-Abgang ZDF-Chefredakteur kritisiert Weidels Talkshow-Abgang Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem abrupten Abgang von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel in der ZDF-Sendung "Wie geht`s, Deutschland?" hat ZDF-Chefredakteur Peter Frey heftige Kritik an dem Auftritt Weidels geübt. "Wer austeilt, muss auch einstecken können", sagte Frey am Mittwoch der "Bild". Das gehöre zur Diskussionskultur in Talksendungen.

"Eine Livesendung zu verlassen, bringt zwar Aufmerksamkeit, verhindert aber eine politische Auseinandersetzung in der Sache." Die Kritik an der Moderatorin Marietta Slomka wies Frey mit Nachdruck zurück. "Marietta Slomka hat die Runde mit sieben Politikern und sechs Bürgern fair und gelassen moderiert. Ich hoffe, dass bei künftigen Wahlformaten nicht Inszenierungen, sondern der politische Streit im Mittelpunkt steht." Unterdessen bezeichnete der Medienwissenschaftler Jo Groebel den Ausstieg Weidels aus der ZDF-Runde als Wahlkampftaktik. "Der Eklat ist im Meer politischer Auftritte und Botschaften besonders während des Wahlkampfs natürlich ein naheliegendes Mittel, Aufmerksamkeit, Schlagzeilen, Emotionen und gegebenenfalls auch die Bestätigung von Opferrolle und `Ausgrenzung` durch die `Etablierten` zu bekommen", sagte Groebel "Heilbronner Stimme" (Donnerstagsausgabe). "Das polarisiert und festigt die eigenen Reihen und Anhänger." Weidel und AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hatten Slomka nach der Sendung vorgeworfen, "parteiisch und vollkommen unprofessionell" zu sein.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "ZDF-Chefredakteur kritisiert Weidels Talkshow-Abgang"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
06.09.2017 18:29 Uhr

das kann man natürlich kritisieren wenn aber keine richtigen Dialoge statt finden sondern stetig immer alle gegen einen ist es doch irgendwann nur noch bedenklich.

Kommentar von moses1972
06.09.2017 12:10 Uhr

Da kann man doch nur sehen wie armselig die AFD Politiker alle sind. Wer solche Politker der AFD wählt hat meiner Meinung nach nichts aus unserer Geschichte gelernt.