Wirtschaftsministerin will Abschaffung der Luftverkehrsteuer

Wirtschaft Luftfahrt


Wirtschaftsministerin will Abschaffung der Luftverkehrsteuer

20.08.2017 - 17:31 Uhr

Wirtschaftsministerin will Abschaffung der Luftverkehrsteuer Wirtschaftsministerin will Abschaffung der Luftverkehrsteuer Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Im Zuge der Pleite von Air Berlin hat Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) eine Abschaffung der Luftverkehrsteuer gefordert. "Die Luftverkehrsteuer wird von Airlines und Gewerkschaften schon lange als wettbewerbsverzerrend kritisiert", sagte Zypries, die zugleich Luft- und Raumfahrtkoordinatorin der Bundesregierung ist, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). "Sie benachteiligt einseitig deutsche Luftverkehrsunternehmen. Ihre Abschaffung würde die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den europäischen Nachbarn und die Unternehmen insgesamt stärken. Davon würden Fluglinien, Flughäfen und Passagiere profitieren."

Durch die geopolitische Lage Deutschlands und Europas und das Auftreten der Konkurrenten aus der Golf-Region sei es schwieriger geworden, bei den Langstrecken Geld zu verdienen, sagte Zypries. Die Golf-Staaten stehen im Verdacht, die dortigen Luftfahrtunternehmen mit Staatsmitteln zu unterstützen, die Staaten bestreiten das aber. Zypries sprach sich gegen einen "Subventionswettlauf" aus. Das sei nicht die richtige Antwort und würde am Ende allen schaden, sagte sie. "Wir müssen aber die Rahmenbedingungen für deutsche Airlines so gestalten, dass sie sich erfolgreich im Wettbewerb behaupten können." Generell sieht Zypries den deutschen Luftfahrtstandort "gut aufgestellt, sowohl mit seinen Unternehmen, als auch mit seinen Flughäfen", sagte sie. Sie gehe nicht davon aus, dass es weitere Pleiten geben werde.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wirtschaftsministerin will Abschaffung der Luftverkehrsteuer"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
25.08.2017 18:45 Uhr

Wenn dies einerseits eine bessere Konkurrenzentwicklung mit sich tragen würde ja andererseits müssen auch die großen betriebe zur kasse gebeten werden denn andere müssen auch steuern bezahlen.

Kommentar von Eckhard
21.08.2017 07:51 Uhr

Warum sollte diese Steuer abgeschafft werden? Besser wäre es doch diese sinnvoll einzusetzen. Damit könnte man den Nahverkehr zu den Flughäfen ausbauen, die Personenkontrollen dort verbessern und so vieles mehr.

Kommentar von GoldSaver
21.08.2017 06:00 Uhr

Logisch, der Flugverkehr ist nun einmal zum größten Teil International genutzt und wenn Deutschalnd als einziges Land so eine Stueer hat, sind andere Gluggesellschafften im Vorteil.

Nur die Steuer muss ja aktuell für irgendetwas genutzt werden, wenn diese jetzt wegfallen würde, wo würde der liebe Staat sich dann das fehlende Geld in der Kasse besorgen?

Kommentar von moonraker2005
20.08.2017 21:57 Uhr

Ja, wenn es mehr Chancengleichheit im Luftverkehr bringt, dann sollte man die Flugverkehrssteuer abschaffen. Ich denke das wird erst nach der Wahl entschieden.

Kommentar von moses1972
20.08.2017 18:35 Uhr

Das ist eine gute Idee. Wenn die Flugverkehrssteuer wirklich wetbewerbsverzerrent ist das muss sie weg. Jetzt bin ich mal gespannt ob das dann auch umgesetzt wird.