Weitere Festnahme nach Bombenanschlag in London

Gemischtes Großbritannien Terrorismus


Weitere Festnahme nach Bombenanschlag in London

17.09.2017 - 09:33 Uhr

Weitere Festnahme nach Bombenanschlag in London Weitere Festnahme nach Bombenanschlag in London Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem Terroranschlag auf eine Londoner U-Bahn am Freitag haben die Sicherheitskräfte am späten Samstagabend eine weitere Person festgenommen, die in Zusammenhang mit der Tat stehen könnte. Es handele sich um einen 21-jährigen Mann, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Die Festnahme sei im Westen Londons erfolgt.

Zuvor war bereits ein 18-Jähriger festgenommen worden. Bei dem Anschlag am Freitag wurden über 20 Menschen verletzt, allerdings niemand davon lebensgefährlich. Dem Vernehmen nach war der Brandsatz primitiv gebaut und wurde womöglich per Zeitzünder zur Explosion gebracht. Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) reklamierte den Anschlag für sich.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Weitere Festnahme nach Bombenanschlag in London"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Holly003120
18.09.2017 14:10 Uhr

Opfer werden ausgelacht.
Frauen immer wieder beleidigt.
Leute von hinten die Treppe runtergeschubst.
Angrabschen. Immer neue Vorfälle.
Bauarbeiten entpuppen sich als Fusch.
Detektive im Kaufhaus arbeiten mit bestimmten Kunden zusammen.
Döner werden mit linker angeblich unreiner Hand, gereicht.

Es gibt viele Arten von Terror.

Kommentar von Spongebob
17.09.2017 14:57 Uhr

Möge der oder mögen die Verantwortlichen für diese Schreckenstat gefasst werden und zur Rechenschaft gezogen werden. Es ist wahrlich eine Tragödie.....

Kommentar von Freddie32
17.09.2017 11:40 Uhr

Und es hört leider nicht auf und wieder ein anschlag von dem man lesen musste schon gestern.
Festnahmen sind wichtig aber es muss endlich an der wurzel effektiv etwas getan werden.

Kommentar von moses1972
17.09.2017 10:36 Uhr

Ich denke die britische Polizei wird schon alle Täter des U-Bahn Anschlags kriegen. Es ist schon ziemlich traurig das Menschen meinen durch Anschläge irgendetwas zu ändern.