Weidel und Gauland zu AfD-Fraktionsvorsitzenden gewählt

Politik Parteien


Weidel und Gauland zu AfD-Fraktionsvorsitzenden gewählt

26.09.2017 - 18:34 Uhr

Weidel und Gauland zu AfD-Fraktionsvorsitzenden gewählt Weidel und Gauland zu AfD-Fraktionsvorsitzenden gewählt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Alice Weidel und Alexander Gauland sind auf der konstituierenden Sitzung am Dienstag zu den Vorsitzenden der neuen AfD-Fraktion im Bundestag gewählt worden. Sie seien auf 86 Prozent der Stimmen gekommen, teilte Weidel am Abend mit. Die AfD ist mit 93 Abgeordneten im Bundestag vertreten.

Frauke Petry, die ein Direktmandat in Sachsen geholt hatte, hatte bereits am Montag erklärt, dass sie der neuen AfD-Fraktion nicht angehören wolle. Am Dienstag hatte Petry dann ihren Austritt aus der Partei angekündigt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Weidel und Gauland zu AfD-Fraktionsvorsitzenden gewählt"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
26.09.2017 20:29 Uhr

Es war keine Überraschung das Die AfD Fraktion Frau Weidel und Herrn Gauland als Fraktionsvorsitzende gewählt haben. Mal sehen wie sich die beiden so vertragen.

Kommentar von Freddie32
26.09.2017 18:39 Uhr

Weidel und Gauland als Fraktionsvorsitzende gewählt was auch zu erwarten war,petry als Konkurrenz fällt ja nun weg und man hat auch hier wieder das gefühl das auch hier wieder um Machtpositionen geht.