Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung

Politik Militär


Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung

28.03.2018 - 07:02 Uhr

Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), hat die Umbenennung einer Feldjäger-Kaserne in Hannover an diesem Mittwoch begrüßt. "Das ist ein gutes Symbol", sagte Bartels der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Die nach einem Weltkriegs-General und dem Ort einer Panzerschlacht benannte "Emmrich-Cambrai-Kaserne" erhält den Namen "Hauptfeldwebel-Lagenstein-Kaserne" und erinnert damit an den ersten in Afghanistan 2011 gefallenen Feldjäger der Bundeswehr.

Die vorherige Bezeichnung habe nicht mehr in die Zeit gepasst, sagte Bartels. Im Zusammenhang mit dieser Zeremonie will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) den neuen Traditionserlass der Bundeswehr unterzeichnen. Dieser sei "im wesentlichen gelungen", erklärte Bartels. Allerdings fehlten ihm darin etwa Bezüge zum Jahr 1848, als das demokratische Paulskirchenparlament den Beschluss zur Bildung einer Marine fasste.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung"
vorhanden.