Wegen GroKo-Verhandlungen: Merkel verschiebt Termin mit Gentiloni

Politik Italien


Wegen GroKo-Verhandlungen: Merkel verschiebt Termin mit Gentiloni

07.02.2018 - 08:43 Uhr

Wegen GroKo-Verhandlungen: Merkel verschiebt Termin mit Gentiloni Wegen GroKo-Verhandlungen: Merkel verschiebt Termin mit Gentiloni Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das für Mittwochmittag geplante Treffen mit dem Italienischen Ministerpräsidenten Paolo Gentiloni auf 18 Uhr verschoben. Das wurde am Rande der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD am Morgen im Konrad-Adenauer-Haus bekannt, die zu diesem Zeitpunkt bereits über 22 Stunden andauerten. Ursprünglich war das Treffen für 12 Uhr im Bundeskanzleramt geplant, Merkel wollte zudem mit Gentiloni gemeinsam zu Mittag essen.

Der Ausgang der Koalitionsverhandlungen war unterdessen noch offen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wegen GroKo-Verhandlungen: Merkel verschiebt Termin mit Gentiloni"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wegen GroKo-Verhandlungen: Merkel verschiebt Termin mit Gentiloni"
vorhanden.