Wanderwitz rät Thüringer CDU zum Gang in die Opposition

Politik THÜ Parteien


Wanderwitz rät Thüringer CDU zum Gang in die Opposition

05.11.2019 - 14:16 Uhr

Wanderwitz rät Thüringer CDU zum Gang in die Opposition Wanderwitz rät Thüringer CDU zum Gang in die Opposition Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete und Innenstaatssekretär Marco Wanderwitz rät seinen Thüringer Parteifreunden zum Gang in die Opposition. "Bei diesem Wahlergebnis und unseren richtigen Grundsätzen, weder mit AfD, noch der Linkspartei zusammenzuarbeiten, bleibt der CDU in Thüringen nur eine Möglichkeit: weiter in der Opposition zu arbeiten", sagte Wanderwitz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Als Ausschlusskriterium sieht der Staatssekretär vor allem den Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke: "Gespräche mit Herr Höcke verbieten sich jedenfalls", sagte Wanderwitz dem RND.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wanderwitz rät Thüringer CDU zum Gang in die Opposition"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wanderwitz rät Thüringer CDU zum Gang in die Opposition"
vorhanden.