Wagenknecht: SPD bereitet nächste Wahlniederlage vor

Politik


Wagenknecht: SPD bereitet nächste Wahlniederlage vor

08.12.2017 - 09:55 Uhr

Wagenknecht: SPD bereitet nächste Wahlniederlage vor Wagenknecht: SPD bereitet nächste Wahlniederlage vor Politik
über dts Nachrichtenagentur

Linksfraktions-Chefin Sahra Wagenknecht kritisiert die Weichenstellungen der Sozialdemokraten auf ihrem Parteitag in Berlin. "Die SPD ist auf ihrem Parteitag dem selbstgestellten Anspruch einer personellen und inhaltlichen Erneuerung in keiner Weise gerecht geworden", sagte Wagenknecht den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Alles deute darauf hin, dass sie die bei der letzten Bundestagswahl klar abgewählte Politik jetzt tatsächlich in einer Neuauflage der großen Koalition fortsetzen wolle.

"Statt dem Beispiel der britischen Labour Party unter Corbyns zu folgen und wieder Politik für die Mehrheit zu machen, hält die SPD an ihrer Agenda-Politik fest und bereitet so ihre nächste Wahlniederlage vor." Der Parteitag hatte den Vorsitzenden Martin Schulz am späten Donnerstagabend mit 81,9 Prozent im Amt bestätigt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wagenknecht: SPD bereitet nächste Wahlniederlage vor"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wagenknecht: SPD bereitet nächste Wahlniederlage vor"
vorhanden.