Wagenknecht fordert Abzug der Bundeswehr aus Konya

Politik Türkei Militär


Wagenknecht fordert Abzug der Bundeswehr aus Konya

24.01.2018 - 01:00 Uhr

Wagenknecht fordert Abzug der Bundeswehr aus Konya Wagenknecht fordert Abzug der Bundeswehr aus Konya Politik
über dts Nachrichtenagentur

Als Reaktion auf die türkische Militärintervention im Norden Syriens hat Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht den Abzug der Bundeswehrsoldaten vom Nato-Stützpunkt im türkischen Konya gefordert. Die Bundesregierung könne nicht ausschließen, dass die mit Awacs-Aufklärungsflugzeugen erhobenen Daten "für den Angriffskrieg" des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen die Kurden in Syrien genutzt würden, sagte Wagenknecht den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Ein Abzug sei daher "höchste Zeit".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wagenknecht fordert Abzug der Bundeswehr aus Konya"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wagenknecht fordert Abzug der Bundeswehr aus Konya"
vorhanden.