VW-Betriebsratschef Osterloh wollte ursprünglich zu Mercedes

Wirtschaft Unternehmen Autoindustrie Leute


VW-Betriebsratschef Osterloh wollte ursprünglich zu Mercedes

04.07.2018 - 11:34 Uhr

VW-Betriebsratschef Osterloh wollte ursprünglich zu Mercedes VW-Betriebsratschef Osterloh wollte ursprünglich zu Mercedes Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Volkswagens Betriebsratschef Bernd Osterloh hätte ursprünglich für Mercedes arbeiten können. "Das Schreiben habe ich noch", sagte Osterloh der Wochenzeitung "Die Zeit". Da er jedoch in Stuttgart hätte anfangen müssen, entschied sich der gebürtige Braunschweiger kurz nach der Geburt seines Sohnes für VW. Dort ist er seit 13 Jahren Betriebsratschef.

"Seit 2005 habe ich eigentlich nur Stress", sagte Osterloh. Die Aufregung über sein Gehalt kann Osterloh nicht nachvollziehen: "Ich habe nie Geld gefordert", sagte er und fügt hinzu: "Welches Gehalt wäre denn gerecht?"

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "VW-Betriebsratschef Osterloh wollte ursprünglich zu Mercedes"

Es sind noch keine Kommentare zu
"VW-Betriebsratschef Osterloh wollte ursprünglich zu Mercedes"
vorhanden.