Von der Leyen mit Nato-Beschlüssen zufrieden

Politik Militär


Von der Leyen mit Nato-Beschlüssen zufrieden

12.07.2018 - 22:04 Uhr

Von der Leyen mit Nato-Beschlüssen zufrieden Von der Leyen mit Nato-Beschlüssen zufrieden Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist mit den Nato-Beschlüssen zufrieden. Die Ergebnisse seien "ein rundes Paket", das auf dem Tisch liege, sagte von der Leyen am Donnerstag in den ARD-Tagesthemen. Die Verteidigungsministerin zog eine "stolze Bilanz, die wir gemeinsam geschafft haben".

Es sei eine "intensive Diskussion" gewesen, in der viele Europäer selbstbewusst klargemacht hätten, warum sie in die Nato investieren. Sie habe sich zudem gefreut, dass die "Diskussion von Angesicht zu Angesicht" geführt worden sei "und nicht über Tweets". Damit spielte sie auf US-Präsident Donald Trump an, der allerdings entgegen der Aussagen von der Leyens dennoch auch von Brüssel aus eifrig weitertwitterte und unter anderem Deutschland wegen zu geringer Militärausgaben scharf attackierte.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Von der Leyen mit Nato-Beschlüssen zufrieden"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Kneipenchef
13.07.2018 16:18 Uhr

Leider hat der US-Präsident recht. Deutschland investiert deutlich zu wenig in die Militärausgaben. Flugzeuge die nicht fliegen, U-Boote die nicht tauchen, Panzer die nicht fahren usw. zeigen dies ja mehr als deutlich.