Vogue-Chefredakteurin verdankt Karriere ihrem Vater

Gemischtes Leute Unternehmen


Vogue-Chefredakteurin verdankt Karriere ihrem Vater

14.11.2018 - 11:39 Uhr

Vogue-Chefredakteurin verdankt Karriere ihrem Vater Vogue-Chefredakteurin verdankt Karriere ihrem Vater Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp verdankt ihre Karriere ihrem Vater. "Er wollte, dass alle seine vier Kinder Abitur machen und hat nicht zwischen Junge oder Mädchen unterschieden", sagte sie dem "Zeitmagazin". Arp wuchs in einem 500-Einwohner-Dorf in Niedersachsen auf.

"Ich war das zweite Mädchen im Ort, das Abitur gemacht hat, und habe erst viel später begriffen, was mein Vater mir damit auf den Weg mitgegeben hat." Im Grunde seien ihre Eltern ihre Rettung gewesen, indem sie ihr ermöglichten, sich frei zu entscheiden, was sie machen wollte. "So konnte ich meinen Weg zur Mode finden", sagte Arp weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Vogue-Chefredakteurin verdankt Karriere ihrem Vater"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
14.11.2018 20:46 Uhr

Ich sehe das Abitur zweigeterilt. Wenn man das wisssen hat, ist es sicherlich nicht verkehrt Abi zu machen, wenn man aber genau we Beruf man machen will und kein Abi dafür benötigt, ist es mitunter auch sinnvoller direkt eine Lehre zu machen und sich dann in dem Beruf weiter zu bilden.