Verkehrsunfall mit drei Toten in Mittelfranken

Gemischtes Polizeimeldung Straßenverkehr Unglücke


Verkehrsunfall mit drei Toten in Mittelfranken

06.01.2020 - 10:01 Uhr

Verkehrsunfall mit drei Toten in Mittelfranken Verkehrsunfall mit drei Toten in Mittelfranken Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Auf der Bundesstraße 2 im mittelfränkischen Landkreis Roth sind am Sonntagnachmittag drei Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein 19-Jähriger war mit seinem Transporter in Fahrtrichtung Nürnberg auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden, mit fünf Personen besetzten, Pkw kollidiert, teilte die Polizei am Montag mit. Die 35-jährige Pkw-Fahrerin verstarb noch am Unfallort.

Zwei Kinder im Alter von neun und zwölf Jahren, die sich ebenfalls in dem Fahrzeug befanden, erlagen ihren Verletzungen später im Krankenhaus. Aus dem Pkw wurden der 35-jährige Beifahrer und ein weiteres Kind mit kritischem Gesundheitszustand in ein Krankenhaus eingeliefert, so die Polizei weiter. Der Transporterfahrer sowie seine 17-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen und mussten ebenfalls in eine Klinik gebracht werden. Die Unfallursache soll nach Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger klären.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Verkehrsunfall mit drei Toten in Mittelfranken"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Verkehrsunfall mit drei Toten in Mittelfranken"
vorhanden.