Verkehrsminister erteilt Führerschein-Nachprüfungen Absage

Politik


Verkehrsminister erteilt Führerschein-Nachprüfungen Absage

13.07.2019 - 00:36 Uhr

Verkehrsminister erteilt Führerschein-Nachprüfungen Absage Verkehrsminister erteilt Führerschein-Nachprüfungen Absage Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hält es für ausgeschlossen, dass in Deutschland jemals eine Pflicht-Führerscheinnachprüfung für ältere Verkehrsteilnehmer durchgesetzt werden kann. Bereits in der Vergangenheit sei "ein Bonusmodell bei der Versicherung" für jene ältere Pkw-Fahrzeugführer angeboten worden sei, die sich freiwillig einem Gesundheitscheck unterziehen, sagte Scheuer der "Bild". "Aber der Aufschrei der älteren Bürger war gigantisch - aus Angst, den Führerschein zu verlieren."

Zudem zeigten alle Unfall-Statistiken, dass die älteren Verkehrsteilnehmer nicht schlechter Auto als die jüngeren fahren. Scheuer zu "Bild": "Meine Einschätzung: Eine Pflicht-Führerscheinprüfung für Ältere wird niemals durchzusetzen sein."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Verkehrsminister erteilt Führerschein-Nachprüfungen Absage"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Verkehrsminister erteilt Führerschein-Nachprüfungen Absage"
vorhanden.