Verbraucherzentralen für Reform des Kraftfahrt-Bundesamts

Wirtschaft Autoindustrie Unternehmen Straßenverkehr


Verbraucherzentralen für Reform des Kraftfahrt-Bundesamts

01.08.2017 - 02:00 Uhr

Verbraucherzentralen für Reform des Kraftfahrt-Bundesamts Verbraucherzentralen für Reform des Kraftfahrt-Bundesamts Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Nach den jüngsten Enthüllungen in der Diesel-Affäre haben die Verbraucherzentralen eine Reform des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) gefordert: "Das Kraftfahrtbundesamt muss seine Zulassungs- und Marktüberwachungsaufgaben ernst nehmen. Alle Verbraucherinnen und Verbraucher erwarten vom KBA Unabhängigkeit, nicht zuletzt von den Wünschen der Autoindustrie", sagte der Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), Klaus Müller, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Der Verbandschef fordert dazu, den Verbraucherschutz künftig als Aufsichtsziel in den Aufgaben der Bundesbehörde zu verankern.

Angesichts der Zusammenarbeit zwischen Herstellern und Kraftfahrt-Bundesamt fordert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Oliver Krischer, mehr Unabhängigkeit der Behörde. "Der Verkehrsminister weiß seit über einem Jahr, dass Opel, Porsche und andere Hersteller illegale Abschalteinrichtungen eingebaut haben. Nichts Wesentliches ist passiert. Das sagt doch alles", sagte Krischer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Hersteller hätten bei den Aufklärungs-Versuchen des Kraftfahrtbundesamtes den Hut auf, weil sie Rückendeckung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt haben. "Das Ganze ist eine gespielte Aufklärung und Aufarbeitung. Diesel-Neuwagen stoßen heute fast genausviele Stickoxide aus, wie vor dem Bekanntwerden des Skandals."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Verbraucherzentralen für Reform des Kraftfahrt-Bundesamts"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
02.08.2017 08:17 Uhr

Unabhängigkeit wäre nicht schlecht, das ist immer vorteilhaft, da sonst die Gefahr besteht, das die Parteien gemeinsame Sache machen.
Mal abwarten, wie es da weiter geht

Kommentar von moonraker2005
01.08.2017 11:14 Uhr

Ja, das Kraftfahr-Bundesamt muss mit Sicherheit reformiert werden. Wichtig wäre eine unabhängigkeit gegenüber der Autoindustrie und der Politik, warten wir mal ab.