VDA: Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu

Wirtschaft Autoindustrie Straßenverkehr Unternehmen


VDA: Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu

02.08.2017 - 15:20 Uhr

VDA: Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu VDA: Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Autohersteller haben beim Dieselgipfel am Mittwoch eine Nachrüstung über Software-Updates von mehr als fünf Millionen Diesel-Pkw zugesagt. Das teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Nachmittag mit. In der Zahl enthalten seien 2,5 Millionen Diesel-Pkw von Volkswagen, die bereits nachgerüstet worden seien.

Ziel sei die durchschnittliche Stickoxidreduzierung von 25 bis 30 Prozent der nachgerüsteten Fahrzeuge. Damit soll eine bessere Luftqualität erreicht werden, Fahrverbote sollen vermieden werden. Für die Halter sollen keine Kosten entstehen. Der Gipfel hatte ursprünglich im Gebäude des Bundesverkehrsministeriums stattfinden sollen, war aber kurzfristig ins Innenministerium verlegt worden. An dem Treffen nahmen unter anderem Vertreter der Autobauer VW, Audi, Porsche, Daimler, BMW, Ford Deutschland und Opel sowie die Ministerpräsidenten von Bundesländern mit Standorten der Automobilindustrie teil.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "VDA: Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
03.08.2017 15:46 Uhr

Irgendwo ist es doch schade, das nur ein Software-Update durchgeführt wird, bei dem ca. 20-30 Prozent der Stickoxide eingespart werden können. Bei einer Hardware Lösung hätte man 90 % einsparen können, das wäre dann sicher eine deutliche Verbesserung.