USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus

Politik Kuba Weltpolitik


USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus

03.10.2017 - 17:33 Uhr

USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus. Kuba habe keine angemessenen Maßnahmen ergriffen, um US-Diplomaten ausreichend zu schützen, teilte das US-Außenministerium am Dienstag mit. Hintergrund sind angebliche Schallangriffe auf die US-Botschaft in der kubanischen Hauptstadt Havanna.

Mindestens 21 US-Diplomaten und Familienangehörige sollen verletzt worden sein. Bereits in der vergangenen Woche hatten die USA mehrere Mitarbeiter der Botschaft und Familienangehörige abgezogen. Die US-Vertretung soll aber mit einer Notbesetzung geöffnet bleiben.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
03.10.2017 23:54 Uhr

Für mich die die Ausweung von 15 Kubanischen diplomaten durch die USA auch ein Zeichen das die USA nicht gewillt sind das Verhältnis zu Kube zu verbessern.

Kommentar von Freddie32
03.10.2017 18:47 Uhr

Nach Aussagen bedeutet nicht das es bewiesen ist und das sollte hier noch erwähnt werden.
Wenn tatsächlich eine große Schuld die Kubanische Regierung haben sollte dann ist dies richtig.

Kommentar von moonraker2005
03.10.2017 17:56 Uhr

Trumo ist nicht an einer Entspannung im Verhältnis zu Kuba interessiert. Wie soll ich mir sonst erklären das er 15 Diplomaten des Landes verwiesen hat.