US-Astronaut Bill Anders hält Musks Mars-Pläne für "lächerlich"

Wirtschaft Raumfahrt


US-Astronaut Bill Anders hält Musks Mars-Pläne für "lächerlich"

11.02.2018 - 00:00 Uhr

US-Astronaut Bill Anders hält Musks Mars-Pläne für lächerlich US-Astronaut Bill Anders hält Musks Mars-Pläne für "lächerlich" Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der ehemalige US-Astronaut Bill Anders glaubt nicht daran, dass Elon Musk seine Mars-Pläne realisieren kann. "Ein Flug zum Mars ist schwieriger, als Musk oder die Nasa zugeben", sagt Anders der "Welt am Sonntag". Das Vorhaben sei "lächerlich".

Der US-Astronaut hatte im Jahr 1968 mit der Apollo 8 den Mond umrundet. Das größte Problem bei langen Raumfahrten sei die Strahlung. "Auf der Reise zum Mars werden Sie gebraten", sagte Anders der Zeitung. Aber auch die lange Zeit in der Schwerelosigkeit sei schwierig. "Die Menschen, die auf dem Mars landen, werden nicht laufen können", glaubt Anders. Ihre Muskeln seien zu geschwächt. Trotz des großen Erfolges mit dem Premierenstart der Falcon-Heavy-Rakete findet Anders nicht, dass Musk die Raumfahrt voranbringt. "Seine Pläne lenken uns von anderen Dingen ab", sagt er. "Die Nasa sollte sich nicht von Menschen wie Elon hypnotisieren lassen." Neue Satelliten zur Kommunikation, Wetterbeobachtung und Klimaforschung seien wichtiger, als dem Unternehmer bei einer Marsmission zu helfen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "US-Astronaut Bill Anders hält Musks Mars-Pläne für "lächerlich""

Es sind noch keine Kommentare zu
"US-Astronaut Bill Anders hält Musks Mars-Pläne für "lächerlich""
vorhanden.