US-Arbeitslosenquote im August bei 4,4 Prozent

Wirtschaft Arbeitsmarkt


US-Arbeitslosenquote im August bei 4,4 Prozent

01.09.2017 - 14:39 Uhr

US-Arbeitslosenquote im August bei 4,4 Prozent US-Arbeitslosenquote im August bei 4,4 Prozent Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Arbeitslosenquote in den USA ist im August leicht auf 4,4 Prozent gestiegen. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 156.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft.

Beobachter hatten mit rund 180.000 neuen Stellen gerechnet. Insgesamt waren dem Ministerium zufolge im Juli rund 7,1 Millionen Menschen in den USA arbeitslos. Im Juli hatte die US-Arbeitslosenquote bei 4,3 Prozent gelegen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "US-Arbeitslosenquote im August bei 4,4 Prozent"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
04.09.2017 19:40 Uhr

es ist aber noch im Rahmen und ich denke mit ein wenig anstrengung kann auch diese zahl minimiert werden und verbessert werden,es muss nur der willen da sein.

Kommentar von moses1972
02.09.2017 12:25 Uhr

Die Quote höhrt sich ja sensationel gernig an. Ob die Amerikaner genauso wie wir an den Arbeitszahlen rummanipulieren ? Ich denke das machen die auch.

Kommentar von skazchan
01.09.2017 17:53 Uhr

7 Millionen Arbeitslose klingt auf höhstem Masse beunruhigend, da wird noch viel zu wenig getan um neue Stellen für die Bürger bereitzustellen. Seit viele Firmen in den letzten Jahrzehnten in den US Staaten dicht gemacht haben, sind noch nicht genug Alternativen nachgekommen