Umsatz im Bauhauptgewerbe gestiegen

Wirtschaft Unternehmen


Umsatz im Bauhauptgewerbe gestiegen

09.05.2018 - 08:12 Uhr

Umsatz im Bauhauptgewerbe gestiegen Umsatz im Bauhauptgewerbe gestiegen Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Im Februar 2018 sind die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 10,5 Prozent höher gewesen als im Februar 2017. Zugleich waren im Bauhauptgewerbe 3,0 Prozent mehr Beschäftige tätig als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. Im Hochbau stiegen die Umsätze im Februar 2018 um 7,4 Prozent und im Tiefbau um 10,5 Prozent im Vergleich zum Februar 2017. Alle Wirtschaftszweige des Bauhauptgewerbes verbuchten Umsatzzuwächse im Vorjahresvergleich. Am stärksten stiegen die Umsätze im Wirtschaftszweig Dachdeckerei und Bauspenglerei mit + 18,4 Prozent sowie im Gewerk Zimmerei und Ingenieurholzbau mit + 15,5 Prozent.

Den geringsten Umsatzzuwachs gab es im Wirtschaftszweig Sonstiger Tiefbau (+ 2,8 Prozent gegenüber Februar 2017).

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Umsatz im Bauhauptgewerbe gestiegen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
09.05.2018 19:53 Uhr

Das ist doch wirklich mal ein Anstieg, so viel mehr Umsatz sieht man auch nicht so oft. Da scheint man ja wirklich verzweifelt zu versuchen mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, so dass man baut wie verrückt.