Umfrage: Mehrheit sieht Einsamkeit als großes Problem

Politik Gesellschaft


Umfrage: Mehrheit sieht Einsamkeit als großes Problem

22.03.2018 - 23:59 Uhr

Umfrage: Mehrheit sieht Einsamkeit als großes Problem Umfrage: Mehrheit sieht Einsamkeit als großes Problem Politik
über dts Nachrichtenagentur

Eine Mehrheit von 68 Prozent der Deutschen sieht Einsamkeit als großes oder sehr großes Problem an. Nur 23 Prozent sind der Meinung, dass Einsamkeit ein kleines Problem sei, 6 Prozent der Bürger halten sie für gar kein Problem, so eine Umfrage von Infratest für den "Deutschlandtrend" im ARD-Morgenmagazin am Freitag. Signifikant ist der Unterschied in der Einschätzung durch die verschiedenen Geschlechter: 76 Prozent der Frauen empfinden Einsamkeit als großes oder sehr großes Problem, bei den Männern sind es lediglich 61 Prozent.

57 Prozent der Deutschen sind aber gleichzeitig auch der Meinung, dass Einsamkeit ein persönliches Problem sei, das nicht auf die politische Agenda gehöre. 38 Prozent meinen hingegen, dass sich die Politik um eine Lösung bemühen sollte. Für die Umfrage wurden vom 20. bis 21. März genau 1.038 Wahlberechtigte in Deutschland befragt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Umfrage: Mehrheit sieht Einsamkeit als großes Problem"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Umfrage: Mehrheit sieht Einsamkeit als großes Problem"
vorhanden.